Matchbericht 7 Spieltag HC Mühlethurnen I : EHC Oberlangenegg

/, News/Matchbericht 7 Spieltag HC Mühlethurnen I : EHC Oberlangenegg

Matchbericht 7 Spieltag HC Mühlethurnen I : EHC Oberlangenegg

HC Mühlethurnen – EHC Oberlangenegg Wolves 5:1 (0:0; 1:1; 4:0)
Der HCM wollte nach der Niederlage von letzter Woche wieder auf die Siegerstrasse
zurückkehren. Das Heimteam startete offensiv in die Partie und hatte ein deutliches
Chancenplus, die Gäste kamen jedoch zu einigen guten Konterchancen. Die Zuschauer
warteten in den ersten 20 Minuten jedoch vergeblich auf ein Tor.
Gleich zu Beginn des zweiten Drittels gelang den Mühlethurnern dann endlich der
Führungstreffer. Nach einem schönen Pass von Baumgartner traf Niederhauser in das weit
offenstehende Tor. In der Folge wurden wieder beste Chancen vergeben, Mal für Mal
scheiterte man am gegnerischen Torwart, dem eigenen Unvermögen oder dem Torgehäuse.
Wer sie vorne nicht macht, kriegt sie hinten rein – auch heute bewahrheitete sich diese
Faustregel, die Oberlangenegger nutzten kurz vor Ablauf des Mitteldrittels eine
Überzahlsituation zum Ausgleich.
Im letzten Abschnitt zeigten die Gürbentaler dann doch noch, dass sie Tore schiessen
können, Loretan brachte sein Team wieder in Führung. Knapp vier Minuten später stand es
nach einem typischen Schläppi-Schuss von der blauen Linie und dem Tor des Abends von
Fasel nach einer Traumkombination bereits 4:1. Bei den Wölfen war die Luft draussen, sie
konnten nicht mehr reagieren. Mit seinem zweiten Tor des Abends zum 5:1 sorgte Schläppi
für das Endresultat.
Mit diesem verdienten Sieg verteidigte der HCM erfolgreich den 2. Rang, in der oberen
Tabellenhälfte sind die Teams jedoch weiterhin sehr nahe zusammen. Weiter geht’s
nächsten Samstag um 17:30 zuhause gegen den EHC Kandersteg.
#55

2018-11-26T20:21:49+00:00