Matchbericht 8. Spieltag: EHC Schwarzenburg – HC Mühlethurnen II

/, News/Matchbericht 8. Spieltag: EHC Schwarzenburg – HC Mühlethurnen II

Matchbericht 8. Spieltag: EHC Schwarzenburg – HC Mühlethurnen II

EHC Schwarzenburg – HC Mühlethurnen II 4:1 (2:0; 2:1; 0:0)

Innerhalb Wochenfrist war das „Zwöi“ am Sonntag zum zweiten Mal auf der KEB Schwarzwasserbrücke zu Gast. Dieses Mal hiess der Gegner EHC Schwarzenburg. Im Vergleich zur Vorwoche war der Besuch leider nicht von Erfolg gekrönt. Bereits in der 4. Minute konnte das Heimteam in Führung gehen. Die Mühlethurner kamen bei schwierigen äusserlichen Bedingungen hingegen nicht recht in die Gänge. So war es Schwarzenburg, welches in der 13. Minute einen weiteren Treffer erzielen konnte.

Der Regen liess im zweiten Drittel etwas nach, geblieben waren aber der Wind und auch die Tatsache, dass die Mühlethurner weiterhin Mühe bekundeten ins Spiel zu kommen. In der 24. Minute erhöhte Schwarzenburg im Powerplay auf 3:0 und sechs Minuten später hiess es nach einem neuerlichen Powerplaytreffer bereits 4:0 für das Heimteam. Somit war zur Spielhälfte bereits eine Vorentscheidung gefallen. Immerhin gelang Kalbermatter noch im gleichen Drittel ein erstes und wie sich später herausstellen sollte auch letzte Mühlethurner Tor.

Im letzten Abschnitt versuchten die Mühlethurner sich gegen die drohende Niederlage zu stemmen. Ernsthaft in Bedrängnis konnten sie aber den Gegner auch in diesem Drittel nicht mehr bringen. Immerhin blieben weitere Gegentreffer aus, die Niederlage konnte aber nicht mehr abgewendet werden.

In der Tabelle belegt die 2. Mannschaft nach diesem Spiel weiterhin den 5. Rang mit 9 Punkten. Nächster Gegner wird der EHC Worb am kommenden Sonntag im Sagibach.

2018-12-12T10:30:46+00:00