Matchbericht 2. Spieltag HC Mühlethurnen I : EHC Mirchel

/, News/Matchbericht 2. Spieltag HC Mühlethurnen I : EHC Mirchel

Matchbericht 2. Spieltag HC Mühlethurnen I : EHC Mirchel

HC Mühlethurnen – EHC Mirchel 3:2 (0:0; 3:1; 0:1)

Das erste Heimspiel wartete auf den HCM – der HCM wartete auf das erste Heimspiel. Aufgrund eines Defektes an der Eismaschine wurde der Start hinausgezögert. Für die Spieler beider Teams galt es also bereits vor dem Match, sich warm und die Konzentration hoch zu halten. Mit knapp 30 Minuten Verspätung konnte das Spiel beginnen. Beide Teams neutralisierten sich von Beginn weg gegenseitig und liessen kaum Chancen zu. Nur in Überzahl kamen beide Teams zu guten Abschlüssen, doch die Torwarte waren stets zur Stelle. So endete das erste Drittel torlos.

Im zweiten Drittel getraute sich der HCM mehr in die Offensive. Nach einer Puckeroberung in der gegnerischen Zone lancierte Niederhauser Spring, der mit einem satten Handgelenkschuss in die nahe Ecke das Score eröffnete. Wenige Minuten war es dann endlich so weit: In seinem 63. Pflichtspiel für den HCM traf Alder zum ersten Mal. Er stocherte die Scheibe ins Tor und erhöhte auf 2:0. In der 35. Minute lenkte Hofmann (auch für ihn das erste Tor für den HCM) die Scheibe ins Tor. Obwohl fast alle meinten, nur einen Pfostenschuss gesehen zu haben und der Gegner lauthals protestierte, war sich der Schiedsrichter, der direkt neben dem Tor stand, absolut sicher und entschied auf Tor. Kurz vor Ablauf des 2. Drittels verkürzte Mirchel im Powerplay zum 3:1.

Im letzten Abschnitt verwaltete der HCM die Führung zunächst souverän. Obwohl die hoch dekorierte Offensive von Mirchel alles nach vorne warf, kamen sie in den ersten 10 Minuten zu keiner nennenswerten Chance. Doch plötzlich wurden die Einheimischen nervös und liessen den Gegner gewähren. Als 5 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer fiel, kam der HCM doch noch ins Schwitzen. Mit letztem Einsatz und einigen guten Paraden von Kuhn gelang es aber, die Führung über die Zeit zu schaukeln.

  1. Spiel, 2. Sieg, so kann es weitergehen – am Donnerstag um 19:45, auswärts gegen den EHC Brandis. Der letztjährige Playoff – Gegner hat noch eine Rechnung mit uns offen und wird bestimmt alles daransetzen, dem HCM die ersten Punkte abzuknöpfen.

#55

2018-10-22T08:13:50+00:00